Wechsel im CDU Gemeindeverband Deidesheim - Peter Lubenau übergibt an Peter Benoit

Die Mitglieder des CDU Gemeindeverbands Deidesheim haben einen neuen Vorsitzenden gewählt, nachdem  Peter Lubenau für eine weitere Wahlperiode als Vorsitzender des CDU Gemeindeverbands nicht mehr zur Verfügung stand.

Der neue Vorsitzende Peter Benoit dankte nicht nur den Mitgliedern für den Vertrauensbeweis, sondern insbesondere dem scheidenden Vorsitzenden Peter Lubenau für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren.

Peter Lubenau wird dem jungen engagierten Vorstandsteam auch künftig beratend zur Seite stehen.

„In der heutigen Zeit,  in der soziale Netzwerke das politische Geschehen stark beeinflussen, ist es besonders wichtig, durch eine gute kommunalpolitische Arbeit in unserer Verbandsgemeinde die Bürger wieder für die CDU zu begeistern. Das schaffen wir nur mit einem starken Team.  Daher freue ich mich besonders, dass Kai Feil und Thomas Lintz als stellvertretende Vorsitzende gewählt wurden, sagte der neu gewählte Vorsitzende Peter Benoit nach seiner Wahl.

Den Vorstand vervollständigen: Anna Burnikel (Schriftführerin), Klaus Eckel (Schatzmeister), Sigurd Wagner (Mitgliederbeauftragter) und die Beisitzerinnen und Beisitzer Mathias Bach, Arno Fickus, Regina Fischer, Patrick Heck, Roland Isselhard, Michael Kaufmann, Stefan Müller, Thomas Nessel, Matthias Pfaffmann und Magret Schleef.

Den Abend rundeten CDU Kreisvorsitzender Markus Wolf zu aktuellen Themen in der CDU sowie Kreisbeigeordneter Sven Hoffmann mit einem mitreißenden Beitrag zum Thema “Kommunalpolitik in Zeiten des Wandels“ ab.